Autor: Mark

Schweden — Abisko — Unter Freunden

Wir waren vom Kungsleden zurück in Abisko angekommen. Und was passiert dann als wir direkt im Supermarkt stehen? Von der anderen Seite ertönen laute Rufe: „Hey Mark! Was geht?″ Ach, es ist beinahe wie in Stuttgart. Beinahe wie unter Freunden. Wir fühlen uns in Abisko sehr wohl und bleiben noch fünf Tage hier. Nicht ohne dabei zu arbeiten. Weiterlesen

Schweden — Kungsleden — Eine Wanderung durch vier Jahreszeiten

Schon länger schwebte mir der Kungsleden im Kopf herum. Bereits damals, als ich in Norrköping studierte, wollte ich hoch ins schwedische Lappland fahren und diese wunderbare Wanderung machen. Zu der Zeit waren mir die Dimension dieses Landes überhaupt noch nicht bewusst. Aber Träume sind ja da, um sie sich zu erfüllen. Weiterlesen

Norwegen — Lysøya und Trondheim — Das große Wiedersehen

Der Tag war da. Unsere Freunde kommen uns über Pfingsten in der Nähe von Trondheim besuchen. Über die letzten Jahre ist es eine kleine Tradition geworden uns immer um diese Jahreszeit zu treffen. Angefangen hat alles als, ein guter Freund, unser lieber Achim, mit Familie nach Berlin gezogen ist. Weiterlesen

Norwegen — Flesberg bis Bergen — Hindernisse überwinden

Die zwei erlebnisreichen Tage mit Steffen in Drøbak lagen hinter uns. Wir freuten uns wieder in unserem Justus zu sein und waren froh endlich weiter Richtung Norden ins Landesinnere zu fahren, auf den kurvenreichen norwegischen Straßen. Jetzt hieß es Strecke machen. Unser Weg führt uns dabei bis nach Bergen. Weiterlesen

Norwegen — Langesund bis Drøbak — Schnee, Schicksal und ein Segelboot

Endlich hat uns die Fähre nach Norwegen gebracht, ein Land was wir auf jeden Fall sehen und bereisen wollten. Daher änderten wir unsere Route ein paar Wochen vor Beginn der Reise. Unsere Vorfreude war riesengroß. Ich war bereits vor ein paar Jahren hier und ich schwärme noch heute davon. Doch Dänemark hat die Messlatte ziemlich hoch gelegt. Werden wir am Ende enttäuscht sein? Weiterlesen

Anfang des Innenausbau: Jetzt wird’s innen hübsch

Unser Justus stand nun im neuen Gewand vor uns – strahlend weiß. Wir waren schon jetzt ziemlich glücklich, nach all dieser Arbeit. Nun ging es daran ihn auch Innen gemütlich zu machen: der Start des Innenausbaus. Was wir daraus gelernt haben: mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.  Weiterlesen

Von Schicksalsschlägen und Entscheidungen

Man braucht manchmal einen Tritt oder einen Unfall um Dinge klar zu sehen. Es ist immer noch unbegreiflich wie wir zu unserem Bus und unserer Entscheidung zu reisen und von unterwegs aus als Grafiker zu arbeiten gekommen sind. Aber es ist umso schöner diese Geschichte zu erzählen. Weiterlesen